Jetzt vergleichen und die passende Handyversicherung finden

Vergleichen Sie jetzt Handyversicherungen für Smartphones von Samsung, Apple, HTC, Nokia, LG, Motorola und Sony.
Für ein aktuelles, hochwertiges Smartphone werden etwa 500 bis 1.000 Euro fällig. Geht das Smartphone zum Beispiel durch einen Sturz kaputt, fallen Reparaturkosten von 100 bis 300 Euro an. Schonen Sie Ihren Geldbeutel vor unerwarteten Mehrausgaben und schützen Sie Ihr Smartphone mit einer Handyversicherung vor den täglichen Gefahren im Privat und Berufsleben.
Auf handyversicherung123 werden verschiedene Handyversicherungen verglichen. Ihr Smartphone kann bereits ab 1,99 Euro im Monat geschützt werden. Somit lohnt sich eine Handyversicherung bereits ab einem versicherten Schaden und ist preiswerter als eine gute Schutzfolie oder Schutzhülle.

Handyversicherung Vergleichsrechner


Schon 40.000 Besucher haben den Handyversicherung Vergleich von handyversicherung123 genutzt und haben Ihr Handy innerhalb weniger Minuten versichert.

Handyversicherungen für alle Hersteller und Smartphones


Was kostet eine Handyversicherung?

Was kostet eine Handyversicherung?

Was kostet eine Handyversicherung?

Die monatliche Versicherungspauschale für eine Handyversicherung richtet sich nach dem Kaufpreis des Smartphones. Für ein preiswertes 200 Euro Prepaid-Smartphone kostet der Versicherungsschutz 2 bis 4 Euro monatlich. Haben Sie sich für ein neues iPhone 6 entschieden, werden je nach Versicherung monatlich zwischen 4 und 6 Euro fällig.
Wer sich zusätzlich für den Diebstahlschutz entscheidet, muss mit etwa 1 bis 2 Euro mehr im Monat rechnen. Daher lohnt sich ein Vergleich der Handyversicheurngen.
Bei einem Vergleich sollten nicht nur die monatlichen Kosten berücksichtigt werden, sondern auch die enthaltenen Leistungen im Versicherungspaket. Oftmals sind bei einer günstigen Handyversicherung nicht alle Schäden abgedeckt oder es wird im Schadensfall eine Selbstbeteiligung fällig.

Für wen ist eine Handyversicherung sinnvoll?

Aufgrund der unterschiedlichen Versicherungspauschale, die sich nach dem Kaufpreis des Smartphones richtet, eignet sich die Handyversicherung für jedes Handy oder Smartphone. Doch gerade bei sehr teueren Smartphones wie iPhones, HTC one, Samsung Galaxy S5, Sony Xperia Z3, LG G3, Nexus 6 ist der Versicherungsschutz am besten mit Diebstahlschutz zu empfehlen. Diese Smartphones sind beliebte Ziele von Dieben und geht zum Beispiel das Display durch einen Sturz kaputt, fallen teuere Reparaturkosten von 100 bis 300 Euro an. Haben Sie eine Handyversicherung abgeschlossen, übernimmt diese im versicherten Schadensfall die Reparaturkosten. Bei einem Diebstahl oder Totalschaden erhalten Sie ein neues Smartphone.
Gerade Smartphones werden anfänglich sehr sorgfältig behandelt und gepflegt, doch bereits nach einigen Wochen ist das Smartphone oft nur noch ein Gebrauchsgegenstand und wird dementsprechend so behandelt. Damit Sie lange Freude mit Ihrem Handy haben, schließen Sie eine Handyversicherung ab und schonen Sie Ihren Geldbeutel vor unerwarteten Mehrausgaben durch Reparaturen, Raub oder Diebstahl.

handyversicherung123 empfiehlt eine Handyversicherung für Smartphones ab einem Kaufpreis von 400 Euro.

Bei Smartphones unter diesem Kaufpreis ist der Versicherungsschutz eine Überlegung wert. Haben Sie bereits im Vorfeld oft Schäden am Handy gehabt (Fallen gelassen, Wasserschaden etc.) dann entscheiden Sie sich lieber für einen Schutzbrief. Gehen Sie hingegen sehr sorgfältig mit Ihrem günstigen Smartphone um, ist die Versicherung nicht zu empfehlen und im Falle eines Schadens, lohnt sich dann gleich ein Neukauf. Mittlerweile verlieren Smartphones von Samsung, HTC, Sony monatlich deutlich an Wert, so dass gute Smartphones bereits nach einigen Monaten günstig zu erwerben sind.

Handyversicherung für Handys und Smartphones

Handy kaputt? -> Handyversicherung

Welche Leistungen hat eine gute Handyversicherung?

Die enthaltenen Leistungen unterscheiden sich zwischen den Handyversicherungen geringfügig. Dennoch übernehmen viele Handyversicherungen die Reparaturkosten bei Schäden wie:

  • Flüssigkeitsschäden
  • Display- und Bruchschäden
  • Bodenstürzen
  • Gerätefehler durch Bedienungsfehler
  • Überspannung und Brandschäden
  • Blitzschlag
  • Bedienungsfehler
  • Sabotage
  • Vandalismus und Beschädigung durch Dritte
  • Oftmals gegen geringen Aufpreis: Diebstahl, Einbruchdiebstahl, Raub

Zusätzlich schützen viele Handyversicherungen nach der gesetzlichen Gewährleistung vor Materialfehler, Konstruktionsfehler und Montagefehler. Gerade bei Apple iPhones bietet sich der Schutzbrief an, da Apple nur ein Jahr Gewährleistung auf alle die Produkte anbietet.

Versicherungsschutz innerhalb weniger Minuten

Mittlerweile werden Sie bei einem Smartphone Kauf sofort auf eine Elektronikversicherung angesprochen. Doch Sie müssen sich nicht sofort für die Versicherung entscheiden. Vergleichen Sie lieber vorher die Angebote auf handyversicherung123 und entscheiden Sie sich dann für einen Versicherungsschutz. Ihr Smartphone kann auch noch Wochen nach dem Kauf innerhalb weniger Minuten versichert werden. Dabei spielt es keine Rolle wo Sie das Handy gekauft haben. Für die Handyversicherung benötigen Sie lediglich Kaufpreis, Kaufdatum, Hersteller, IMEI oder Seriennummer. Mit wenigen Klicks und innerhalb weniger Minuten ist Ihr Smartphone dann gegen Displayschäden, Feuchtigkeit uvm. geschützt.

Anbieter von Handyversicherungen

Mittlerweile gibt es zahlreiche Handyversicherungen auf dem Markt. Eine Auswahl der bekanntesten Handyversicherungen finden Sie hier:

Friendsurance Handyversicherung

Testsieger Handyversicherung FriendsuranceFriendsurance ist eine besondere Handyversicherung, da Sie bei Schadensfreiheit bis zu 40 Prozent der jährlich gezahlten Beiträge zurückerhalten. Der Versicherungsschutz für Handys und Smartphones beginnt ab 2,99 Euro im Monat. Neben Handys können bei Friendsuarance Tablets, Laptops und Kameras versichert werden.
Auch der Abschluss von Hausratversicherung, Haftpflichtversicherung und Rechtsschutzversicherung ist bei Friendsurance möglich. Erst kürzlich ist Friendsurance Testsieger bei Handyversicherungen auf Chip.de geworden.

Schutzklick Handyversicherung

Schutzklick TÜV SaarlandSchutzklick bietet zusammen mit dem Versicherungspartner R+V eine Handyversicherung ab einmalig 34,95 Euro an. Der Versicherungsschutz für Smartphones ist bis zu 6 Monate nach dem Kauf möglich. Der TÜV Saarland zeichnet der Handyversicherung von Schutzklick mit einem Notendurchschnitt von 1,8 ein gutes Preis/Leistungsverhältnis aus. (Zum Zertifikat)
Neben Handys können auch Kameras, Laptops, Fahrräder, Brillen, Reifen uvm. versichert werden.

Assona Handyversicherung

Assona HandyversicherungAssona bietet zusammen mit der AXA (AXA Versicherung AG) eine Handyversicherung für Smartphones und iPhones ab mtl. 4,- Euro an. Versichert ist unter anderem Bodenstürze, Bruchschäden (Display, Gehäuse etc.), Flüssigkeitsschäden uvm. Für nur 2 Euro mehr im Monat gibt es den myProtectPlus Schutz der das Handy zusätzlich vor Raub, Einbruchdiebstahl und widerrechtlich entstandene Gesprächskosten schützt.

Handyversicherung von onlineversicherung

Handyversicherung von onlineversicherungMit dem Motto “Wir schützen was Du liebst!” kann über onlineversicherung das eigene Smartphone, Tablet, Konsole, Fahrrad versichert werden. Innerhalb weniger Klicks können Sie Ihr Smartphone vor den häufigsten Gefahren schützen. Als zusätzliche Premiumoptionen stehen Ihnen Diebstahlschutz sowie keine Selbstbeteiligung im Schadensfall zur Auswahl. Ihr Handy kann bis 12 Monate nach dem Kauf bei onlineversicherung über den Versicherungspartner EWP versichert werden.


Neben der genannten Anbieter gibt es noch eine größere Auswahl an Handyversicherung Anbieter.

Schaden oder Diebstahl melden

Sie haben bereits eine Handyversicherung abgeschlossen und möchten einen Schaden oder einen Diebstahl melden? Auf unserer Seite “Schaden melden” finden Sie von vielen Versicherungen Kontaktmöglichkeiten und können schnell und einfach den Schaden melden.