fbpx Skip to main content

Auswertung Handyversicherung Dezember 2015

Weihnachten war die Zeit für viele neue Handys und Smartphones. Dies hat sich bei den Anfragen nach Handyversicherungen bemerkbar gemacht. Es gab im Dezember auch mehr Anfragen nach Handyversicherungen als im November.

Mehr Anfragen nach iPhone Versicherungen

Handyversicherung Hersteller Dezember 2015
Anfragen nach iPhone Versicherungen sind weiterhin hoch im Kurs und sind im Vergleich zu November auf 66,1 Prozent gestiegen. Eingebüßt haben dagegen Anfragen nach Sony Versicherungen und liegen nur noch bei 5,5 Prozent. Die Anfragen nach Samsung Versicherungen liegen bei 23,6 Prozent.

iPhone 6 Versicherung legt zu

iPhone Versicherung Dezember 2015
Blicken wir genauer auf die iPhone Versicherungen und schauen uns die Anfragen nach den verschiedenen Generationen an. An erster Stelle ist weiterhin das iPhone 6S mit rund 62 Prozent der Anfragen. Um fast 6 Prozent zugelegt haben die Anfragen nach der iPhone 6 Versicherung, diese liegt jetzt bei 21,5 Prozent. An dritter Stelle mit 8,7 Prozent folgt das iPhone 6S Plus.

Galaxy S6 Edge vor Galaxy S6

Handyversicherung Galaxy Dezember 2015
Bei den Anfragen nach Samsung Handyversicherungen liegt das Galaxy S6 Edge mit 40,3 Prozent vor dem Samsung Galaxy S6. An dritter Stelle folgt das größere Samsung Galaxy S6 edge+. Die Anfragen nach der älteren Galaxy Generation S5 sind im Vergleich zu Apple deutlich geringer. Dies liegt sicherlich an den geringen Kaufpreis von derzeit 395 Euro.
Bei diesem Kaufpreis wird selten eine Handyversicherung abgeschlossen.

Handyversicherungen interessant für 500 – 750 Euro Smartphones

Handyversicherung Kaufpreis Dezember 2015
Die meisten Anfragen bei unserem Handyversicherung Vergleichsrechner richten sich an 500-750 Euro teuere Smartphones mit einem Anteil von 46,5 Prozent. Damit ist dieser Wert im Vergleich zu November sogar gestiegen.
An zweiter Stelle folgen Anfragen nach Handyversicherungen für Smartphones mit einem Kaufpreis von 750-1.000 Euro. Der Wert liegt im Dezember bei 28,9 Prozent und ist geringer als im November.

Handyversicherung mit Diebstahlschutz

Handyversicherung Diebstahlschutz Dezember 2015
Auch im Dezember sind Handyversicherungen mit Diebstahlschutz gefragt. Mit 82,9 Prozent der Handyversicherung Anfragen haben sich die Besucher für eine Versicherung mit Diebstahlschutz entschieden.


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Über 150 Tarife im Vergleich
  • Versicherungen ohne Selbstbeteiligung
  • Versicherungen mit Diebstahlschutz
  • Nachträgliche Handyversicherungen
  • Variable Vertragslaufzeit
  • Schnell, kostenfrei vergleichen
Handyversicherung Vergleich
Handyversicherung Vergleich
+++ TESTSIEGER HANDYVERSICHERUNG +++
Vorteile der Friendsurance Handyversicherung
  • Keine Mindestlaufzeit
  • Geld zurück, wenn es keine Schäden gab
  • Schutz vor Display- und Bruchschäden,
  • Im Premium-Tarif: mit Diebstahlschutz, ohne Selbstbeteiligung
Friendsurance Handyversicherung
inkl. 19% Versicherungssteuer
ab 2,99 €/Monat