fbpx Skip to main content

Handyversicherung Infografik von Friendsurance

Friendsurance hat eine Infografik über die häufigsten Handyschäden 2015 veröffentlicht. Die Daten stammen dabei aus der eigenen Kundendatenbank.
Apple dominiert in der Infografik die Schadensmeldungen, gefolgt von Samsung, Sony, HTC, LG, Huawei und Nokia.
Der durchschnittliche Reparaturpreis liegt bei 277,79 Euro, wobei in diesem Preis auch die Kosten von Diebstahl und Raub mit einberechnet sind.
Der häufigste Schadensmeldung ist nach Angaben von Friendsurance mit 46,21 Prozent Displaybrüche am Smartphone. Danach folgen mit knapp 40 Prozent andere Schäden wie Dock-Connector, Home-Button, Lautsprecher etc. An dritter Stelle und mit nur 6 Prozent liegen Flüssigkeitsschäden. Noch seltener sind nur Diebstahl (6%), Raub (0,91%) und Schäden durch Dritte (0,15%).

Die meisten Handyschäden werden nach durchschnittlich 180 Tagen gemeldet. Spitzenreiter bei den Handyversicherungen ist Nordrhein-Westfalen und im Sommer passieren häufiger Schäden als im Winter.

Handyversicherung Infografik Friendsurance

Handyversicherung Infografik by Friendsurance


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Über 150 Tarife im Vergleich
  • Versicherungen ohne Selbstbeteiligung
  • Versicherungen mit Diebstahlschutz
  • Nachträgliche Handyversicherungen
  • Variable Vertragslaufzeit
  • Schnell, kostenfrei vergleichen
Handyversicherung Vergleich
Handyversicherung Vergleich
+++ TESTSIEGER HANDYVERSICHERUNG +++
Vorteile der Friendsurance Handyversicherung
  • Keine Mindestlaufzeit
  • Geld zurück, wenn es keine Schäden gab
  • Schutz vor Display- und Bruchschäden,
  • Im Premium-Tarif: mit Diebstahlschutz, ohne Selbstbeteiligung
Friendsurance Handyversicherung
inkl. 19% Versicherungssteuer
ab 2,99 €/Monat