fbpx Skip to main content

Robustheit: Galaxy S7 im Vergleich zum iPhone 6S

Apple iPhones und Galaxy Smartphones werden jedes Jahr aufs neue miteinander in allen möglichen Disziplinen verglichen. So auch in diesem Test der Handyversicherung Square Trade. Beide Smartphones mussten sich im Härtetest beweisen, denn es wurde die Robustheit beider Smartphones getestet.
Das Galaxy S7 und Galaxy S7 edge besitzt eine IP68-Zertifizierung. Demnach sind beide Galaxy Smartphones staub- und wasserdicht für bis zu 30 Minuten. Gute Voraussetzungen für den Wassertest. Das Apple iPhone 6S und 6S Plus kommt dagegen ohne IP-Zertifizierung und hat demnach deutlich schlechtere Karten im Wassertest.

Galaxy vs. iPhone Wassertest

Im Wassertest werden die Smartphones für 30 Minuten in 1,5 Meter getaucht. Beide Samsung Smartphones überstehen den Test ohne weitere Probleme. Wasser ist nicht in die Geräte eingedrungen. Nur die Soundqualität der Außenlautsprecher litt nachhaltig.
Beim iPhone 6S funktioniert nach dem Test die komplette Audiofunktion nicht mehr. Außerdem ist Wasser in den Bildschirm gelaufen.
Das iPhone 6S Plus überstand den Test nicht! Bereits nach 10 Minuten gab es erste Fehlfunktionen und nach 24 Minuten war das iPhone 6S Plus nicht mehr funktionstüchtig.

Galaxy vs. iPhone Schleudertest

In einem Kasten wurden die Geräte 50 mal pro Minute für jeweils 30 Minuten geschleudert. Dabei erlitten die beiden Galaxy Smartphones Schäden durch Kratzer auf Rückseite und Display. Das Display ist aber ganz geblieben. Das iPhone 6S hatte dagegen den Test ohne Schäden überstanden. Doch das iPhone 6S konnte in diesem Test ebenfalls nicht punkten, denn das Display ging bei diesem Test kaputt.

Galaxy S7 vs. S7 edge Falltest

Aus einer Höhe von 1,83 Metern wurden die Galaxy Smartphones aus verschiedenen Positionen auf den harten Boden fallen gelassen. In diesem Test waren keine iPhones beteiligt.
Das Galaxy S7 ist dabei nach vier Stürzen auf die Kante kaputt gegangen. Beim Galaxy S7 edge waren sieben Versuche nötig.
Beim Sturz auf das Display ist das S7 Smartphones bereits beim ersten Versuch kaputt gegangen, beim S7 edge waren zwei Versuche notwendig.

Galaxy vs. iPhone Biegetest

Beim iPhone 6 und 6 Plus machte der Bendgate die große Runde. Beim iPhone 6S und 6S Plus hat Apple die Materialien verstärkt und somit sind die Geräte beim Biegetest deutlich robuster.
Beim Galaxy S7 edge war nach einer Druckkraft von 50 Kilogramm das Maximum erreicht. Bei 70 Kilogramm gab es massive Funktionsausfälle.
Das Galaxy S7 überstand den Druck von bis zu 80 Kilogramm ohne weitere Probleme. Das iPhone 6 war im Test genauso stabil.

Der Testsieger von Square Trade war tatsächlich das iPhone 6S. Danach folgt das Galaxy S7, Galaxy S7 edge und auf dem letzten Platz landete das iPhone 6S Plus.

Square Trade

Square Trade

Im Video von Square Trade wird der Test gezeigt.

Hier geht’s zum Testbericht.


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Über 150 Tarife im Vergleich
  • Versicherungen ohne Selbstbeteiligung
  • Versicherungen mit Diebstahlschutz
  • Nachträgliche Handyversicherungen
  • Variable Vertragslaufzeit
  • Schnell, kostenfrei vergleichen
Handyversicherung Vergleich
Handyversicherung Vergleich
+++ TESTSIEGER HANDYVERSICHERUNG +++
Vorteile der Friendsurance Handyversicherung
  • Keine Mindestlaufzeit
  • Geld zurück, wenn es keine Schäden gab
  • Schutz vor Display- und Bruchschäden,
  • Im Premium-Tarif: mit Diebstahlschutz, ohne Selbstbeteiligung
Friendsurance Handyversicherung
inkl. 19% Versicherungssteuer
ab 2,99 €/Monat