Skip to main content

Handyversicherung nachträglich

Im Vergleich findest du verschiedene Handyversicherungen, um dein Smartphone nachträglich zu versichern.

🔽 Hier Angebote vergleichen 🔽

Jetzt dein Handy schützen

Handy Displayschaden

Bruch & Displayschäden sind die häufigsten Schäden am Smartphone und bis zu 360,90 € teuer. Die Versicherung übernimmt im versicherten Fall die Kosten.

Handy Wasserschaden

Wasser-& Feuchtigkeitsschäden bedeuten oftmals ein Totalschaden am Gerät. Die Versicherung übernimmt im versicherten Fall die Kosten.

Handy, Raub & Diebstahl

Diebstahl & Raub ist ein zunehmendes Problem. Gerade iPhones, Samsung und Huawei Geräte werden häufig gestohlen. Die Versicherung sorgt für Ersatz im versicherten Fall.

Apple iPhone Versicherungen
Samsung Handyversicherung Vergleich
Huawei Handyversicherung Vergleich
Sony Versicherungen Vergleich
Google Pixel Handyversicherung
Honor Handyversicherung Vergleich

Nachträglicher Versicherungsschutz

Die meisten Handyversicherungen bieten einen nachträglichen Versicherungsschutz für Smartphones an. Somit lassen sich auch gebrauchte, reparierte und refurbished Handys versichern. Im Vergleich erhältst du ausführliche Details.

Abschluss online möglich

Alle Anbieter ermöglichen den einfachen und unkomplizierten online Abschluss über Webseite oder App. Bei einem Schaden oder Diebstahl ist die Schadensmeldung ebenfalls einfach online möglich.

Große Tarifauswahl

Vergleiche und finde den den besten Handyschutzbrief. Einfach Kaufpreis angeben und dir werden passende Tarife angezeigt. Eine Anpassung wie Diebstahlschutz und Selbstbehalt stehen zur Verfügung. Auch Tablets und Smartwatches lassen sich versichern.

Search
Generic filters
Exact matches only

Übersicht und Vergleich nachträglicher Handyversicherungen

Anbieter Max. Gerätealter Sofortschutz Weitere Infos
Wertgarantie Keine Einschränkung Bei gebrauchten Mobiltelefonen (älter als 12 Monate) 3 Monate nach Vertragsbeginn Mehr Infos
hepster Keine Einschränkung Ja Mehr Infos
Zurich Keine Einschränkung Ja Mehr Infos
ERGO 3 Jahre Nach Ablauf einer Wartezeit von 3 Monaten Mehr Infos
INZMO 24 Monate Ja Mehr Infos
Mobilcom Debitel 12 Monate Ja Mehr Infos
Congstar (Chubb) 12 Monate Ja Mehr Infos
Easy Insurance 6 Monate Nach Ablauf einer Wartezeit von 6 Wochen Mehr Infos
Cosmosdirekt 6 Monate Ja Mehr Infos
R+V Versicherung 6 Monate Nach Ablauf einer Wartezeit von 6 Wochen Mehr Infos
Extrapolice24 90 Tage Ja Mehr Infos
Friendsurance 30 Tage Nach Ablauf einer Wartezeit von 4 Wochen Mehr Infos
Schutzbrief24 3 Monate Ja Mehr Infos
Schutzklick 3 Monate Nach Ablauf einer Wartezeit von 4 Wochen Mehr Infos
AppleCare+ 60 Tage Ja Mehr Infos
Handysecure 30 Tage Ja Mehr Infos
Telekom (Chubb) 30 Tage Ja Mehr Infos
o2 30 Tage Ja Mehr Infos
Vodafone 30 Tage Ja Mehr Infos

Handyversicherung Vergleich – Leistungen der Anbieter

Nachträgliche Handyversicherungen im Vergleich

Bei folgenden Handyversicherungen kannst du dein Smartphone, Tablet oder Smartwatch nachträglich versichern. Beachte dabei, dass dein mobiles Gerät in einem einwandfreien Zustand ist und keine Mängel aufweist.

123
Wertgarantie Handyversicherung Logo hepster Handyversicherung Neue, Alte, Refurbished Geräte Easy Insurance
Anbieter WertgarantiehepsterEasy Insurance
Preis

ab 5,00 €

Kaufpreis bis 300€

ab 2,25 €

Kaufpreis bis 250€

ab 2,70 €

Kaufpreis bis 249€
Testergebnis - - -
Bewertung
VersichererWertgarantie AGHelvetiaR+V
Leistungen

Arbeitslohn, Ersatzteile, Fahrt- bzw. Versandkosten
Ersatzleistung bei Totalschaden
Unsachgemäße Handhabung
Wasser-/Feuchtigkeitsschäden
Überspannung
Elektronikschäden
Fall-/Sturzschäden
Display-/Panel-/Glaskeramik-Bruch
Originalzubehör
Verschleiß
Akku-Defekte
Diebstahl im Komplettschutz mit Premium-Option

Sturz- und Bruchschäden
Displaybruch
Flüssigkeitsschäden
Beschädigung durch Dritte
Vandalismus, Sabotage
Überspannung, Kurzschluss
Implosion, Induktion
Blitzschlag, Explosion
Bedienungsfehler
Brandschäden
Diebstahl (optional)

Sturz- und Bruchschäden
Displaybruch
Flüssigkeitsschäden (ohne Witterungseinflüsse)
Bedienungsfehler
Vandalismus, Sabotage
Überspannung, Kurzschluss
Implosion, Induktion, Explosion
Raub & Plünderung
Diebstahl (§242 StGB)

Vertragslaufzeit24 Monate12 - 24 Monate12-36 Monate
Sofortschutz
Selbstbeteiligung30 € 35 - 150€25 - 100€
Zeitwert-

Realersatz

1. Jahr - 100%
2. Jahr - 80%
3. Jahr - 60%
4. Jahr - 40%
5. Jahr - 40%

Max. Gerätealterkeine EinschränkungGeräte jedes Altersbis zu 6 Monate
Geltungsbereichweltweitweltweitweltweit
Zahlungsweisemonatlich, vierteljährlich, halbjährlich oder jährlicheinmaligmonatlich, einmalig
ZahlungsmöglichkeitenLastschriftKreditkarte, Lastschrift, Sofortüberweisung, PayPalPayPal, Kreditkarte, Lastschrift
Vorteile

Ständige Erreichbarkeit
Auch für ältere Smartphones
Schneller Schutz
TÜV-geprüfte Zufriedenheit

Auch für gebrauchte, refurbished Geräte
Viele Zahlungsmöglichkeiten

Auch für gebrauchte Geräte
Variable Tarife / Laufzeiten
monatliche/einmalige Zahlung
Freie Werkstattwahl

Nachteile-

Jährliche Zahlung

-
Preis

ab 5,00 €

Kaufpreis bis 300€

ab 2,25 €

Kaufpreis bis 250€

ab 2,70 €

Kaufpreis bis 249€
Mehr Details Zum AnbieterMehr Details Zum AnbieterMehr Details Zum Anbieter

So läuft die Regulierung im Schadensfall ab

Einen Schaden oder Diebstahl solltest du innerhalb der jeweiligen Frist beim Anbieter melden. Dies geht mittlerweile oftmals direkt über die App des Anbieters oder über die Webseite. Solltest du Fragen haben, kannst du auch die Hotline anrufen oder per Mail oder LiveChat Kontakt aufnehmen.

Kleiner Tipp: Lies dir die Vertragsbedingungen und das Informationsblatt des Anbieters genau durch – hier finden sich in der Regel konkrete Anweisungen, wie die Schadensregulierung abläuft und welche Unterlagen und Angaben nötig sind.

Oftmals sind folgende Unterlagen erforderlich um eine schnelle Bearbeitung zu ermöglichen.

  • Gerätenummer / IMEI des Smartphones/Handys
  • ursprüngliche Rechnung des Gerätes
  • eventuell Kostenvoranschlag, wenn verlangt
  • Aussagekräftige Schadensmeldung
  • Aktenzeichen der Polizei bei Diebstahl

Einige Unternehmen übernehmen zudem nicht die Kosten für externe Reparaturen, sondern reparieren die Smartphones in eigenen Werkstätten. Sollte das bei der gewählten Versicherung so sein, müssen nicht nur die Unterlagen, sondern auch das Smartphone eingesendet werden. Wie lange die Reparatur dauert und/oder wie schnell der Schaden ersetzt wird, hängt ganz von der Versicherung ab – in der Regel wird sich jedoch schnellstmöglich darum gekümmert. Alternativ gibt es auch Versicherungen mit einem 24 Stunden Express Austausch.

Bei diesen Smartphones ist ein Schutzbrief ratsam

Abschließender Tipp: Gerade bei Vertrags-Handys kann eine Handyversicherung sehr lohnenswert sein. Im Falle eines Komplettverlustes des Smartphones bleibt dir zwar der eventuell teure Vertrag, aber die Kosten für ein neues Handy musst Du nicht selbst tragen.

Handyversicherung-FAQ – Häufige Fragen und Antworten

Nachfolgend möchten wir einige wichtige Fragen und Antworten rund um Handyversicherungen bieten. Wenn Du weitere Fragen hast, die wir noch nicht umfassend beantworten konnten, zögere nicht, uns einfach zu kontaktieren.

Immer mehr Anbieter von Handyversicherungen bieten den nachträglichen Versicherungsschutz für gebrauchte Handys an.

Im Vergleich findest du das maximale Gerätealter. Bei Wertgarantie, hepster und Zurich gibt es keine Einschränkungen, hier können auch deutlich ältere Geräte versichert werden.

Nein, standardmäßig ist Diebstahl nicht integriert, allerdings sehr oft Bestandteil. Achte auf das konkrete Angebot der gewählten Handyversicherung. Oft verändert sich durch die optionale Integration eines Diebstahlschutzes auch der monatliche Preis, jedoch kann genau dieser Schutz bei derart vielen Diebstählen pro Jahr empfehlenswert sein.
Wenn du bereits einen Schaden am Handy hast, zum Beispiel ein defektes Display durch einen Sturz, ist eine Handyversicherung nicht mehr möglich. Das Mobiltelefon muss bei Vertragsabschluss in einem einwandfreien Zustand sein.
Ja, teilweise gibt es feste Vertragslaufzeiten, die je nach Anbieter bei einigen Monaten oder Jahren liegen können. Einige Anbieter (z.B. die Friendsurance Handyversicherung) bieten Handyversicherungen ohne Vertragslaufzeit an, sodass Du besonders flexibel agieren kannst.
Nein, die Versicherungen zahlen in der Regel einen Zeitwert, was bedeutet, dass es sich nicht um den Anschaffungspreis des Gerätes handelt, sondern bei Verlust (Diebstahl oder Komplettschaden) der Zeitwert – der Wert des Gerätes zum aktuellen Zeitpunkt – erstattet wird. Bei der Reparatur wird in der Regel der vollständige Betrag übernommen. Es kommt hierbei allerdings immer auf den Einzelfall und die gewählte Versicherung an, da einige Unternehmen die Übernahme in Prozenten auf bestimmte Jahre begrenzen oder eine Maximalerstattung festlegen und eventuell einen Selbstbehalt verlangen.
Apple bietet zum Beispiel mit Apple Care+ auch einen Express Tausch des Gerätes bei einem Schaden an. Allerdings kann AppleCare+ nur innerhalb der ersten 60 Tage nach Kauf abgeschlossen werden.

Es gibt mit Extrapolice24 einen Anbieter, der gegen einen geringen monatlichen Aufpreis ebenfalls einen Express Tausch im Schadensfall anbietet, hier können Geräte bis 90 Tage nach kauf versichert werden.

Die meisten Anbieter erstatten keine Kosten bei Schadensfreiheit, es gibt jedoch mittlerweile auch erste Anbieter wie Friendsurance oder Extrapolice24 die einen Teil der gezahlten Beträge bei Schadensfreiheit am Ende des Jahres erstatten.
Viele Anbieter haben eine feste Vertragslaufzeit von 2 Jahren, daher ist eine Kündigung deinerseits nicht erforderlich. Möchtest Du dich dennoch vom Schutzbrief trennen, haben wir eine passende Seite zur Kündigung von Handyversicherungen erstellt.

Weiterführende Informationen

Extrapolice24
Die Handyversicherung mit 24h Expresstausch
▶️ 24h Expresstausch
▶️ Weltweiter Versicherungsschutz
▶️ Stoß-, Fall- und Sturzschäden
▶️ Schäden durch Flüssigkeit
▶️ Für Smartphones, Tablets und Smartwatches
Ab 4,95€/Monat